Die beste Bank in NRW steht in Dortmund

Der Wind rauscht durch die Bäume, wenige Sonnenstrahlen dringen durch das dichte Blätterdach. In der einspurigen Sonnenstraße an der Ecke Poppelsdorfer Straße und der Fußgängerbrücke über die Gleise der S4 steht sie: die Bank Nr. 5.

"Dem Kammel und Kühler seine Bank"

Sonnenstraße Ecke Poppelsdorfer Straße
44139 Dortmund

Bank hatte bereits prominenten Besuch

Daniel Danger und Paulina auf der 1LIVE Bank
© @fiorella_1805 | instagram.com Daniel Danger und Paulina auf der 1LIVE Bank

Seit dem 21. Juli 2020 ist sie „dem Kammel und Kühler seine Bank“. Denn die beiden Radiomoderatoren von 1LIVE Matthias Kammel und Ron Kühler sind „Bankpaten“. Und damit nicht genug! Bereits am gleichen Tag ist Daniel Danger zu Besuch und genießt das urbane Flair des Dortmunder Kreuzviertels. Auch Norbert „Nobbi“ Dickel hat als eingefleischter Dortmunder die berühmteste Bank im Sektor schon ausprobiert.

Kreuzviertel – Dortmunds Szeneviertel

Das Kreuzviertel liegt innenstadtnah. Von der bekannten Möllerbrücke sind es nur wenige Schritte bis zur Bank Nr. 5. Lass das Dortmunder Szeneviertel einen Moment lang auf dich wirken. Nach dieser kleinen Pause steht dem Besuch in einem der zahlreichen Cafés und Restaurants nichts im Wege. Davon gibt es so einige im Kreuzviertel. Da ist das Schönes Leben mit leckeren Kleinigkeiten und köstlichem Frühstück. Oder wie wäre es mit einem Stück selbstgebackenem Kuchen und herrlich duftendem Kaffee? Das bekommst du nur wenige Türen weiter im kieztörtchen. Mit dem Ausblick auf die Altbau-Fassaden schmecken Kaffee und Kuchen, aber auch Deftiges und ein Pilsken gleich doppelt so gut.