Dortmunder Braukunst hautnah erleben

Der Duft von Hopfen und Hefe liegt schwer in der Luft. Es ist warm, fast schwül. Heißer Dampf steigt aus dem kupfernen Sudkessel auf. Kaum zu erahnen, dass aus der dickflüssigen Brühe, die hier vor sich hinkocht, einmal ein kühles blondes - oder bernsteinfarbenes - Bier wird.

Auch wenn die Zeiten, als Dortmunder Bier weltweites Kulturgut war, lange vorbei sind, hält die Stadt immer noch ihre große Brau-Tradition hoch. Wenn du dich nicht nur für den Konsum von Bier interessierst, sondern auch mehr über die Herstellung des Gerstensaftes erfahren möchtest, kannst du bei deinem Dortmund-Trip einiges lernen und selbst einen Blick in die Sudpfanne werfen.

Die Praxis: Brauseminare

Eingang der Hövels Hausbrauerei in Dortmund
© DORTMUNDtourismus Brauort des HÖVELS Original mit angeschlossenem Restaurant.

Eingebettet in die Einkaufsmall Thier-Galerie befindet sich quasi auf der Rückseite des Komplexes die Hövels Hausbrauerei. Die Marke Hövels wird zwar überwiegend bei Radeberger an der Steigerstraße gebraut, aber eben auch in der kleinen Hausbrauerei, die neben dem hervorragenden Bier auch mit ihrer modern-deftigen Küche besticht.

Bei Hövels kannst du - mit Reservierung - einfach nur beim Brauen zuschauen oder selbst mit anpacken. Als Belohnung winken ein Fässchen Bier und ein gedeckter Tisch.

Die Theorie: das Brauerei-Museum Dortmund

Glaswand mit Brauerei Logos im Brauerei Museum.
© DORTMUNDtourismus Glaswand mit Brauerei Logos im Brauerei Museum.

Alles, was du über die Geschichten des Bieres wissen musst, lernst du im Brauerei-Museum an der Steigerstraße in der Dortmunder Nordstadt. Das Museum ist an die DAB-Brauerei angeschlossen, in der alle Dortmunder Biermarken der Radeberger-Gruppe gebraut werden.

Nach einem ausgeklügelten System wechseln die Braumeister die Rezepturen und produzieren die bekannten Dortmunder Biere wie Brinkhoff’s, DAB, Union oder Hansa. Du kannst bei der Bierproduktion live dabei sein.

Besonders kultverdächtig: Im Museum kannst du dir die alten TV-Sports für sämtliche Dortmunder Biermarken ansehen.

Das Produkt: Bier-Verkostungen

Außenaufnahme der Stehbierhalle der Bergmann Brauerei auf PHOENIX West in Dortmund.
© DORTMUNDtourismus Stehbierhalle Bergmann Brauerei auf PHOENIX West.

Der jüngste Spross der Dortmunder Brauereien ist die Bergmann-Brauerei, die sich binnen weniger Jahre zu einer festen Größe entwickelt hat. An ihrem neuen Standort, dem ehemaligen Hochofengelände PHOENIX West, bietet die Brauerei einen Biergarten und eine Stehbierhalle, in der man übrigens auch sitzen kann.

In schlichtem Ambiente dreht sich dort alles ums Bier. Bei den Verkostungen kannst du dich einmal quer durch das Bergmann-Sortiment probieren. Zusätzlich bekommst du einen Einblick in die lange Dortmunder Bier-Tradition und erfährst, was einen eher kleinen, handwerklichen Betrieb von einer industriellen Großbrauerei unterscheidet.