Brauerei Museum Dortmund: Erfahre alles zum Bierbrauen

„Willkommen in Europas Bierstadt Nr. 1“, begrüßte bis in die Achtzigerjahre hinein eine Tafel am Dortmunder Hauptbahnhof Menschen wie dich: Touristen. Das Bier war und ist Dortmunds Aushängeschild und ganzer Stolz (also hinter dem BVB natürlich), auch wenn die glorreichen Tage als Bierhauptstadt des Kontinents, ja sogar als zweitgrößter Bierstandort der Welt, längst passee sind.

Was läge da näher als dem Gerstensaft ein Museum zu widmen? Eben: nix! An der Steigerstraße, wo die Radeberger Gruppe all ihre Dortmunder (und noch viele weitere) Biere braut und abfüllt, befindet sich das Brauerei Museum in der Maschinenhalle der ehemaligen Hansa-Brauerei.

Im Brauerei Museum lernst du so ziemlich alles, was du übers Bier wissen musst. Von den Ursprüngen des Getränks bis in die Gegenwart kannst du die Geschichte der Braukunst kennenlernen. Bei speziellen Besichtigungstouren kannst du sogar live dabei sein, wenn echtes Dortmunder Bier gebraut wird.

Kostenloser Besuch im Brauerei-Museum Dortmund

Der Eintritt ist übrigens frei, doch umsonst ist der Besuch an diesem geschichtsträchtigen Ort nicht. Du lernst, wie Dortmund zur Bierstadt wurde und was das Besondere war, das Dortmunder Bier in aller Welt so beliebt gemacht hat.

Wie es sich für ein Museum gehört, gibt es viele alte Sachen zum Angucken: Historische Lastwagen, Dosen, Flaschen, Bierdeckel, Fässer - eigentlich alles rund ums kühle Blonde. Besonders kultverdächtig sind die TV-Spots für die vielen verschiedenen Dortmunder Marken. Da wird einem als Dortmunder erst richtig klar, dass es noch bis in die Neunzigerjahre üblich war, dass beinahe jede Dortmunder Biermarke ihren eigenen Fernsehspot hatte. Kennt man heute gar nicht mehr, da in der öffentlichen Wahrnehmung nur noch Brinkhoff’s und Kronen so richtig laut vermarktet werden.

Nachdem du ausreichend Theorie zu Hopfen und Malz gepaukt hast, kannst du - wenn du eine Führung gebucht hast - das frisch erworbene Wissen sogleich bei einer Bier-Verkostung anzapfen. Und falls du zu viel neues Wissen zur Anwendung gebracht haben solltest - kein Problem: Vor der Brauerei ist eine Straßenbahn-Haltestelle, damit du sicher zu deiner Unterkunft.

Eine Sammlung verschiedener Biergläser und Bierkrüge. Eine Zeitreise wie sich die Trinkgefäße verändert haben.

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Datenschutzerklärung.

Brauerei Museum

Steigerstraße 16
44145 Dortmund

zur Webseite