Wann isset?

24. Oktober - 09. November 2020

Wo isset?

Westfalenpark
An der Buschmühle 3
44139 Dortmund

Ausstellung "Gegen das Vergessen" im Westfalenpark

Im Westfalenpark wird vom 24. Oktober bis zum 9. November die internationale Fotoausstellung "Gegen das Vergessen" gezeigt. Der Künstler Luigi Toscano hat auf der ganzen Welt mit Überlebenden der NS-Verbrechen gesprochen, damit ihre Geschichten nicht in Vergessenheit geraten. Anschließend fertigte er Porträtaufnahmen an, die nun überlebensgroß im Westfalenpark zu sehen sind.  

Jedes Bild eine Geschichte

Hinter jedem der 70 ausgestellten Werke steht eine persönliche Geschichte über Leid, Hunger, Angst und den Tod, aber auch über Hoffnung, Menschlichkeit und Freundschaft. Die Ausstellung kann täglich von 10 bis 19 Uhr unter Einhaltung der Corona-Regeln besucht werden. Die Besichtigung der Ausstellung ist im Parkeintritt enthalten. Zuvor wurde "Gegen das Vergessen" schon an öffentlichen Orten in Berlin, Wien, New York City, San Francisco, Washington und weiteren Städten gezeigt.