Mit Schmackes: Schmackofatz* im Restaurant des Ex-BVB-Profis Kevin Großkreutz

Currywurst und Fußball. Unter anderem dafür ist der Pott* bekannt. Ex-BVB-Profi Kevin Großkreutz hat einen Weg gefunden, beides zu kombinieren. Der Fanliebling hat mit Partner Christopher Reinecke in Dortmund ein Restaurant eröffnet. Im „Mit Schmackes“ im beliebten Saarlandstraßenviertel kannst du Fußball schauen und auch Currywurst futtern.

Allerdings genau wie die Inneneinrichtung des Restaurants in außergewöhnlich - als Ruhrpott-Carpaccio 2.0: doppelte Currywurst mit Fritten & Beilagensalat. Das Restaurant im Industriedesign hat sich nämlich dem Pott seine Spracheauf die Fahnen geschrieben: Hier wird Tradition gelebt. Auch Rezepte aus Ommas* Kochbuch stehen daher auf der Karte. Genau wie die Malocher*-Pfanne und Original Dortmunder Pfefferpotthast. Lecker! Westfälische Hausmannskost vom Feinsten.

Mit Schmackes

Hohe Straße 61a
44139 Dortmund
+49 (0) 231 95097095

zur Webseite 

Unzertrennlich: Fußball und Bier

Gemixt wird dieses Erfolgsrezept mit Fußball. Ne* Bratwurst heißt hier „Stadion-Snack“ und drei kleine Schnitzel „Dreierkette“. An den Wänden stehen Begriffe wie „Anstoß“ und „Gästeblock“, ein Borussia-Trikot von Großkreutz schmückt die Wand und ohne Frage wird hier natürlich auch Fußball gezeigt: alle Spiele vom BVB und, wenn‘s nicht zu Überschneidungen kommt, auch andere Spiele der 1. und 2. Bundesliga.

Und was darf bei Fußball nicht fehlen? Bier natürlich! Das gibt’s an der Bar und bei Live-Brauevents, bei denen du das Brauen lernen kannst. Prost!


* Schmackofatz = wohlschmeckende Speise; Leckerei | Pott = Ruhrgebiet | dem Pott seine Sprache = die (Umgangs)Sprache im Ruhrgebiet | Omma = Oma, Großmutter | Malocher = Arbeiter | ne = hier: eine