Alles zur Neueröffnung des Naturkundemuseums

Nach fast fünf Jahren machen wir den ersten Schritt ins Naturkundemuseum in Dortmund und sind schon sehr gespannt. Bei der stattfindenden Pressekonferenz erfahren wir bestimmt den Termin der Wiedereröffnung.

Unser erster Eindruck: Das Museum kann sich schon gut sehen lassen. Die meisten Bauarbeiten sind abgeschlossen und nur noch hier und da fehlt der letzte Feinschliff.

Museum für Naturkunde

Münsterstr. 271
44145 Dortmund

zur Webseite

Ausstellung im Naturkundemuseum wächst

Einige Exponate haben sogar schon einen Platz in der Ausstellung gefunden und eines davon zieht bereits alle Blicke auf sich: Das Skelett einer Mammutkuh. Es ist rund 2,45 Meter hoch und 5,70 Meter lang und wird sich über einen großen Teil der „Eiszeit-Ausstellung“ erstrecken.

Ein Mammut-Experte wurde extra dafür engagiert, das Skelett aus den Knochen von knapp 200 verschiedenen Tieren zusammenzubauen. Dabei herausgekommen ist das weltweit einzige nahezu vollständige, weibliche Wollhaar-Mammut in einem Museum!

Ein weiterer Blickfang ist und war schon vor der Schließung ein 210 Millionen Jahre alter Baumstamm, der nun seinen Platz gegenüber vom Iguanodon – dem Modell eines Dinosauriers – gefunden hat.

Nicht nur neue Ausstellungsstücke gehören zum neuen Konzept des Museums, sondern es wird auch ein neuer Name gesucht. Dazu können nun alle Interessierten einen Vorschlag einschicken! Letztlich soll das Museum nicht nur in Dortmund zu Hause sein und ein Großteil der Ausstellungsstücke rund aus der Gegend um die Stadt stammen – sondern auch sein Name soll von einem Dortmunder kommen!

Und jetzt natürlich zur Frage, die uns allen unter den Fingern brennt: Wann soll das Museum wiedereröffnen? Ganz offiziell wird das erst im Januar nächsten Jahres verraten. Aber Dr. Dr. Elke Möllmann, die Leiterin des Museums, lässt durchblicken, dass es wohl im Sommer 2020 so weit sein soll.

Der Dinosaurier Iguanodon im Naturkundemuseum

Bitte beachten Sie: Sobald Sie sich das Video ansehen, werden Informationen darüber an Youtube/Google übermittelt. Weitere Informationen dazu finden Sie unter Google Datenschutzerklärung.