Von Dortmund ins Ruhrgebiet, Münsterland und Sauerland

Willst du einen Abstecher in die alte Universitätsstadt Münster machen, oder steht dir der Sinn nach Faulenzen am Stausee mit viel Natur drumherum. Entdecke die spannende Metropole Ruhr, das beschauliche Münsterland, den historischen Hellweg oder das bergige Sauerland.

Ruhrgebiet

Ruhrgebiet, Revier, Ruhrpott, Metropole Ruhr – es gibt viele Namen für ein und dasselbe Gebiet. Ziemlich groß ist es: 116 km in Ost-West-Richtung, 67 km in Nord-Süd-Richtung, rund 5,1 Millionen Einheimische.

Du hast bestimmt schon von der Industriekultur gehört, aber weißt du auch, dass es auch ausgedehnte Erholungsgebiete, eine dichte Kulturlandschaft mit Theatern und Kleinkunstbühnen, Opern- und Konzerthäusern, Museen und Galerien von oft internationaler Bedeutung gibt? Glaubse nich? Isso!*

Klar, du kannst nicht den ganzen Pott beim ersten Besuch entdecken. Aber ein wenig über Dortmunds Stadtgrenzen hinaus kannse* schon mal gucken. Denn die Attraktionen hier warten mit spektakulären Erlebnisangeboten auf. Eine kleine Vorschlagsliste hasse* hier: Aber komm ruhig wieder. Es gibt noch viel mehr!

UNESCO-Welterbe Zollverein – Essen
Museum Folkwang – Essen
Gasometer – Oberhausen 
Innenhafen – Duisburg 
​​​​​​​Deutsches Bergbau-Museum – Bochum
Kunstquartier – Hagen 
​​​​​​​Zentrum für Internationale Lichtkunst – Unna

Sauerland

Du bist am liebsten in der Natur? Wenn dir das große Angebot in Dortmund noch nicht reicht, dann kommst du im Sauerland voll auf deine Kosten. Die zahlreichen Wanderwege wie beispielsweise der Rothaarsteig sind zum Wandern klasse. Außerdem gibt es ein töfftes* Radwegenetz: Probiere es mal in der Bike Arena oder auf dem Ruhrtalradweg entlang der Ruhr.

Bist du mit der Familie unterwegs, sind die fünf großen Seen im Sauerland eine gute Idee, denn sie bieten ideale Möglichkeiten – für chillige und ambitionierte Ansprüche.

Wenn du mit dem Motorrad unterwegs bist, wirst du die vielen kurvenreichen Strecken im Land der 1.000 Berge lieben. Wintersport treibst du am besten in Winterberg und Willingen. Das größte Skigebiet nördlich der Alpen bietet mit 100 km Abfahrten und 300 km Loipen viel für große und kleine Schneehasen.

Weitere sind die historischen Altstädte von Arnsberg und Soest, die Burg Altena, die Freizeitparks Panorama Park und Fort Fun.

Münsterland

Wenn du einen Kontrast zu der Industriekultur in Dortmund suchst, dann mach einen Abstecher ins Münsterland und besuche einer der über 100 Wasserburgen. Unser Tipp für dich ist das Wasserschloss Nordkirchen – eine besonders funkelnde Perle. Die UNESCO hat das „Westfälische Versailles“ als besonders schutzwertes Gesamtkunstwerk von internationalem Rang eingestuft. Burg Vischering in Lüdinghausen ist ein Paradebeispiel Münsterländer Wasserburg-Baukunst. Burg Hülshoff in Havixbeck ist das Geburtshaus von Annette von Droste-Hülshof.

Münster ist recht pittoresk und heute die wichtigste Stadt im nördlichen Westfalen. Die Silhouette der Stadt wird von den Türmen der 50 Kirchen geprägt. Bummel vorbei an wiederaufgebauten Bürgerhäusern und am Prinzipalmarkt.


* Glaubse nich? Isso! = Glaubst du das nicht? Ist aber so! | kannse = kannst du | hasse = hast du | töffte = gut, großartig, schön