Wann isset?

16. Juni 2019

Wo isset?

Start am Dortmunder U
Leonie-Reygers-Terrasse
44137 Dortmund

Website

Urban Trail Run: Laufend Dortmund samt Sehenswürdigkeiten entdecken

T-Shirt übern Kopp, Laufschuhe schnüren, Waden schütteln und ab. Im Juni wird Dortmund auf der Laufstrecke erkundet.

Beim Urban Trail Run geht’s zehn Kilometer lang durch die Stadt. Startpunkt ist direkt eines der berühmtesten Wahrzeichen in Dortmund: der U-Turm, ehemaliges Brauereigebäude. Auf dem Platz davor, dem Platz der Partnerstädte, befindet sich daher ein töffter* Ausgangspunkt für den Sightseeing-Lauf (übrigens auch dein Ziel).

Im letzten Jahr ging’s dann Richtung Süden. 2019 erläufst du stattdessen den Norden. Beispielsweise in die Pauluskirche. Kaum zu glauben, aber du rennst tatsächlich einmal quer durch die Kirche – und das zu Pop- und Rockklassikern auf der Orgel. So etwas erlebst du so schnell bestimmt nicht wieder.

Weitere Stopps: Hafen, Feuerwehr und Wenkers

Anschließend lernst du den Dortmunder Hafen kennen, ein Viertel im Wandel – bevor es weiter zum Nordbad und der Feuerwache geht. Hier kannst du die Feuerwehrautos aus nächster Nähe sehen und Selfies schießen – falls das in deiner Wunschlaufzeit noch drin ist.

Außerdem auf deiner Strecke: Das Kino Cinestar, das Orchesterzentrum NRW, das Brauhaus Wenkers und das Baukunstarchiv NRW, bei dem du vor eine besondere Herausforderung gestellt wirst und Höhenmeter überwinden musst.

Dafür laden die Liegestühle der Zeitung Ruhr Nachrichten danach zum Ausruhen ein – doch es geht eigentlich noch weiter. Durchschnaufen ist aber in Ordnung; es geht ja in erster Linie ums Sightseeing. Walken und Stehenbleiben insbesondere für Fotos und Videos ist völlig okay. Zum Beispiel zum Jugendgäste Adolph Kolping und durch den Biergarten der Dortmunder Hövels-Brauerei. Denn Bierdarf in der Bierstadt nun wirklich nicht fehlen.

Im Zielbereich bekommst du dann deine verdiente Belohnung: Frühstück. Lass es dir schmecken: Und viel Spaß beim Erkunden der Stadt!


* töffte = gut, großartig, schön