Musik, Sport, Essen – Dortmund weiß, wie man feiert!

Die Zuschauer springen. Auf und ab. Die Hände fliegen hoch. Jubel. Im Park vor einer der beliebtesten Fotomotive in Dortmund. Der Florian ist der Lieblingsturm aller Dortmunder und steht im Westfalenpark. Und in genau diesem Park findet jährlich das Juicy Beats Festival statt – mit mehreren fruchtigen Bühnen und tausenden Besuchern, die aus allen Himmelsrichtungen an den zwei Tagen nach Dortmund pilgern. Zusammen genießen sie einfach gute Mukke*.

Das geht auch bei vielen weiteren Musik-Veranstaltungen in Dortmund – zum Beispiel bei den Cityring Konzerten im Spätsommer. Dann verwandelt sich der Friedensplatz in einen riesigen Konzertsaal. Auch das Fest der Chöre hat Dortmunds Musikalität für sich entdeckt und die Stadt als Austragungsort ausgewählt – im Rahmen des Dortmunder Musikfestivals Klangvokal musizieren mehr als 160 Chöre auf Bühnen unter freiem Himmel, in den Stadtkirchen und in Geschäften.

Mampfen* ohne Ende: Food-Festivals und Schlemmerfeste

Schlemmerfest GourmeDo auf dem Friedensplatz. Blick auf den Platz. In der Mitte voll besetzte Tisch und Bänke unter einem violett beleuchteten Dach, umringt von den Gastronomiezelten.
© frutec GourmeDo auf dem Friedensplatz

Falls du nicht so der ausgesuchte Musikfan sein solltest, ist aber sicherlich Essen dein Ding – denn mal ehrlich, wer liebt gutes Essen nicht? Liebe geht doch bekanntlich durch den Magen. Neben den zig Food Festivals, die in Dortmund in jeder erdenklichen Kombi aufgefahren werden – Bier, Burger, Gin zum Beispiel - hat Dortmund auch eigene, unverwechselbare Schlemmfeste. Die findest du sonst nirgends: Bei GourmeDo trifft Szenegastronomie auf Sterneküche; bei Dortmund á la Carte präsentieren lokale Gastronomen ihre Lieblingsgerichte, und beim Pfefferpotthastfestwird die westfälische Spezialität gefeiert. Lecker!

Schmackhaft wird es zudem natürlich auf den Dortmunder Weihnachtsmärkten im November und Dezember – zum Beispiel in der Innenstadt mit dem größten Weihnachtsbaum der Welt und im Fredenbaumpark.

Feiern in den Dortmunder Parks

Open-Air-Kino im Westfalenpark. Wird von der PSD Bank gesponsert. Die Leinwand steht auf der Seebühne.
© DORTMUNDtourismus PSD Bank Open-Air-Kino im Westfalenpark

Das größte Tipi der Welt steht im Fredenbaumpark. Auch hier gibt es jede Menge Veranstaltungen. So machen die kostenlosen DJ Picknicks im Sommer hier Halt; genauso wie das Holi Festival of Colours und das Lichterfest. Ein ebenso schönes und beliebtes Lichterfest gibt’s im Westfalenpark. Selbst im Winter leuchtet es hier festlich: beim Winterleuchten erhellen hunderte Strahler den Park, während du im Sommer draußen an der Seebühne Kino erleben kannst. Ebenfalls im Eventkalender vermerken solltest du das Westparkfest und die Veranstaltungen im Revierpark Wischlingen wie Dortmund Olé und das Dortmunder Oktoberfest.

Dortmunder Stadtfeste

Logo der ExtraSchicht, Nacht der Industriekultur, 2019.
© RTG ExtraSchicht 2019

Feste feiern können die Dortmunder. Schließlich gibt’s da meistens ihr Lieblingsgetränk: Bier. Besonders im Sommer ist in der Innenstadt daher nicht nur in der Außengastronomie jede Menge los. Beim Stadtfest DortBunt! wird Dortmunds Vielfalt gefeiert, das MicroFestival begeistert mit Straßentheater und internationaler Musik, und beim Hansemarkt rund um den Alten Markt reist du zurück ins Mittelalter. Die ExtraSchichtöffnet die Türen zu Industriestandorten und zaubert drumherum noch einiges an Programm aus dem Hut: Feuerwerke, Comedy, Konzerte zum Beispiel. Ähnlich die Dortmunder Museumsnacht, wo du sogar Escape Games spielen und Polizeiarbeit kennenlernen kannst.

Auf die Plätze, fertig, los – Sportveranstaltungen in Dortmund

Und dann ist Dortmund natürlich bekannt für Fußball – ein BVB-Heimspiel zu sehen ist quasi Pflicht bei einem Dortmundbesuch. Aber auch andere Sportarten kannst du hier erleben: Zum Beispiel Schach beim Sparkassen Chess Meeting, Reitsport beim Galopprennen, Leichtathletik im Stadion Rote Erde und Wassersport bei Drachenbootrennen auf dem PHOENIX See.

Oder du wirst selbst aktiv: Erkunde zum Beispiel die Stadt beim Urban Trail Run.

Wie auch immer du dich entscheidest; Dortmund ist dank einem pickepacke vollen* Veranstaltungskalender immer einen Besuch wert! Viel Spaß!


* Mukke = Musik | mampfen = schnell essen | pickepacke voll = so voll, nichts geht mehr

Deine Dortmund-Powerbank mit originaler Stadtsilhouette
55 x Dortmund-Power für nur 5 € (statt 12 €)